FlipFlop

FlipFlop, *vermittelbar*

US-Teddy-Kastrat in schoko-fox, geb. 2013

FlipFlop haben wir am 04.07.16 aufgenommen, da sein bisheriger Partnerbock verstorben ist und die Schweinchenhaltung daher beendet wurde. Er wird zur Zeit gegen Haarlinge behandelt und wird natürlich noch kastriert.

30.07.16 zu den Haarlinge hat sich leider noch ein Pilz gesellt, der nun auch behandelt wird.

23.09.16 FlipFlop ist seine Untermieter los und kann jetzt demnächst kastriert werden. Da er noch sehr trockene Haut hat, bekommt er zu Zeit vemehrt ölhaltige Saaten.

Am 04.11.16 ist er kastriert worden und könnte somit nach Ablauf der 6 Wochen Frist auch zu Mädels ziehen.

15.12.16 Der Süße hat einen Penisvorfall und sein bestes Stück muss aktuell mehrmals täglich "eingetütet" werden.

 

Der Süße ist bockverträglich, sehr agil und rundum ein lieber Kerl, der sich auch gerne mal das Kinn kraulen lässt.

Sein Penisvorfall ist leider dauerhaft. Sein neuer Gurkenschnippler sollte daher bereit sein ihm täglich das gute Stück zu cremen oder zu ölen und einzutüten. Da sich der Bub aber sehr gut einfangen lässt ist und kooperativ ist, sollte das kein Problem sein.