Lumpi

Lumpi, *vermittelt*

Rosetten-Kastrat in schwarz-buff-weiß, geb. 15.01.2013

Lumpi ist seit dem 08.06. bei uns. Da sein Partnerböckchen verstorben ist und die Schweinchenhaltung nicht fortgesetzt werden sollte, sucht er nun einen neuen Wirkungskreis. Sein Fell ist sehr schuppig, was vermutlich mit seiner Kaudaldrüse zusammen hängt. Das hier keine Entzündung vorliegt, lassen wir noch tierärztlich abklären.

14.06. Der Besuch beim Tierarzt hat ergeben, dass die Drüse glücklicherweise nicht entzündet ist sondern nur sehr viel Sekret produziert. Er kann daher demnächst kastriert werden.

21.06. Lumpi ist heute kastriert worden und hat die OP gut überstanden. Er ist bockverträglich und ein eher ruhigeres Kerlchen.

03.07. Der Bub hat Pilz. Scheinbar waren der Umzug und die Kastration etwas viel für ihn.

14.08. Seinen Pilz ist Lumpi nun los, sodass er sich über ein schweinefeines Zuhause sehr freuen würde.

Nachdem der kleine Mann am 21.10. vermittelt war erst er nun eine Woche später wieder zurückgekommen, da es mit den Mädels vor Ort leider nicht geklappt hat.

 

Wir suchen für Lumpi also entweder eine/mehrere NETTE Damen oder auch einen/mehrere Kastraten als Partnertier(e).

 

Am 11.11. hat Lumpi endlich SEIN Zuhause gefunden. In einer tollen Bockgruppe in Frankfurt scheint er sich sichtlich wohl zu fühlen.